Postgres und NoSQL-Funktionen

EnterpriseDB-Whitepaper

Postgres bewältigt NoSQL-Herausforderungen

PostgreSQL wird von NoSQL herausgefordert – so wird es in Teilen der Open-Source-Datenbankcommunity behauptet. Relationale Open-Source-Datenbanken könnten angeblich die heutigen Herausforderungen durch Big Data nicht bewältigen. Als Beleg verweisen diese Stimmen auf Unternehmen wie Google, Facebook, Yahoo und Amazon, die NoSQL-Datenbanken einsetzen.

Mit reinen NoSQL-Lösungen können zwar sehr spezifische Datenprobleme behandelt werden. Tatsächlich sind jedoch bereits die meisten benötigten Funktionen in den Postgres-Datenbanken integriert.

Postgres Plus Advanced Server von EnterpriseDB (EDB) schließt die Lücke zwischen relationalen Open-Source-Datenbanken und reinen NoSQL-Lösungen. In diesem Whitepaper wird ausgeführt, wie Experten für Unternehmensdatenbanken nun mithilfe von Postgres Plus Advanced Server von EnterpriseDB von den Vorteilen der NoSQL-Produkte profitieren können. Dazu gehören:

  • Dokumentdatenbankfunktionen mit zuverlässiger Unterstützung für JSON
  • ACID-konforme Key-Value-Speicher
  • Nicht dauerhafte Tabellen
  • Skalierbarkeits- und Shardingfunktionen
  • Und weitere Features

Vorteile der Registrierung

Nach der Registrierung bei EnterpriseDB.com erhalten Sie Zugriff auf:

  • • Whitepaper
  • • Webinare
  • • PostgreSQL-Foren
  • • Kostenlose Tools und Softwaretestversionen
  • • Und weitere Vorteile

Bereitgestellt von EnterpriseDB, dem weltweit führenden Anbieter von auf PostgreSQL basierenden Produkten und Diensten für Unternehmen.