EDB SQL/Protect

Schützen Sie Ihre Postgres-Daten vor verschiedenen Techniken zum Einschleusen von SQL-Viren.

SQL/Protect ist ein Modul, mit dem Datenbankadministratoren Postgres-Datenbanken vor einer Vielzahl von SQL-Injection-Angriffen schützen können. SQL/Protect bietet neben normalen Richtlinien zur Datenbanksicherheit eine DBA-verwaltete Sicherheitsebene, in der eingehende Abfragen auf verbreitete SQL-Injection-Profile untersucht werden. Darüber hinaus kann SQL/Protect so eingestellt werden, dass bekannte "freundliche" Abfragen angenommen und unbekannte Datenabfragemuster abgelehnt werden.

Laden Sie das SQL/Protect-Datenblatt hier herunter.

Rufen Sie noch heute +1 781-357-3390 (USA und international) oder 1-877-377-4352 (nur USA) an!

Produkt-Highlights

DBA-verwalteter SQL-Injection-Schutz

Üblicherweise verhindert der Anwendungsentwickler solche Angriffe. Mit SQL/Protect können jetzt auch DBA's die Korruption oder Übernahme der Datenbank verhindern.

Verschiedene Abwehrtechniken

  • Nicht autorisierte Relationen
  • Dienstbefehle (beispielsweise DDL)
  • SQL-Tautologie
  • Unbeschränktes DML

Rollenbasierte Flexibilität

Sie können geschützte und ungeschützte Rollen erstellen, die jeweils eine ganze Klasse einzelner Benutzer abdecken. Jede Rolle kann für den Typ der überwachten und abgelehnten Injection-Angriffe angepasst werden.

Postgres-basierte Datenbanken sind seit langem als die sichersten Open-Source-Datenbanken bekannt! SQL/Protect ergänzt die Sicherheit um eine weitere leistungsfähige Ebene im Datenzentrum und unter dessen Kontrolle.

Wie kann ich SQL/Protect testen?

Ihnen stehen zwei Methoden zum Testen von SQL/Protect zur Verfügung:

Welche weiteren Funktionen hat SQL/Protect?

Drei Schutzebenen

  • Im Trainingsmodus werden SQL/Protect Abfragen beigebracht, die für eine spezifische Rolle in Ihrer Datenbankanwendung, zulässig sind.
  • Im passiven Modus werden Warnungen ausgegeben. Abfragen werden zu Testzwecken jedoch nicht verhindert.
  • Im aktiven Modus werden die SQL/Protect-Schutzmechanismen aktiviert und gefährliche Abfragen verhindert.

Angriffsstatistiken

Wenn eine Rolle im aktiven Modus ausgeführt wird, protokolliert SQL/Protect alle Angriffsversuche. Damit können Sie die Häufigkeit und Art der Angriffe auf Ihre Datenbank prüfen und analysieren.

Schnelle und einfache Installation!

SQL/Protect ist als Teil von Postgres Plus Advanced Server bereits installiert. In fünf Minuten können Sie Rollen konfigurieren um sich zu schützen und die ersten Schritte zu einer unübertroffenen Datenbanksicherheit durchführen!

SQL/Protect kann unter Linux und Windows mit folgenden Produkten ausgeführt werden:

  • EDB Postgres (Postgres Plus) Advanced Server Version 9.5
  • PostgreSQL v9.x (auch Mac)

 

Dieses Tool kaufen

EDB-Tools für Leistung, Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und Verwaltung 

Die Tools sind in kostenpflichtigen Datenbankabonnements enthalten. Entsprechende Informationen finden Sie in der Tabelle auf der Seite "Postgres Plus: Abonnementpläne und Preise".

Hier vergleichen und kaufen...

Rufen Sie uns bei Anfragen und für Produktkäufe unter einer der folgenden Telefonnummern an:

USA +1 781-357-3390
oder   +1 877-377-4352

EMEA +31 70 891 8451

Japan +81 3 5488 6007

Großbritannien +44 (0) 1235 227276

Indien +91 20 30589500/01

oder schreiben Sie uns...